Ein Innenarchitekturprojekt für eine 380qm große HNO-Praxis in einem Ärztehaus in Viersen. Das Hauptaugenmerk des Entwurfs lag auf der Optimierung der Arbeitsabläufe im täglichen Praxisbetrieb. Das verbindende Element für die unterschiedlichen Räumlichkeiten sind die durchgehende Typografie, die dezente Farbgestaltung, die maßgefertigten Wartekojen in den Flurbereichen und sorgsam entworfenen Möbel in allen Räumen. Der Aufenthalt beim Arzt wird entspannter, ruhiger und persönlicher durch den nahezu wohnlichen Charakter der Praxis. Leistungen: Entwurf, Ausführungsplanung, Bauleitung. In Zusammenarbeit mit Dipl.Des. Christina Leven.